dpi logo200

Derma Protect + Innovation GmbH
Division Metalworking

Siemensstraße 6
D-88048 Friedrichshafen
Tel.: +49 (0)7541-591224
Fax: +49 (0)7541-591225

Die Haut ist das größte Organ des Menschen - und das vielseitigste. Sie schützt unseren Körper vor äußeren Einflüssen, isoliert ihn gegen Kälte, bewerkstelligt die Flüssigkeitsabgabe beim Schwitzen und vermittelt uns Dank unendlich vieler Sensoren Empfindungen aus unserer Umwelt. Ein derart komplexes Organ will gepflegt werden, damit es alle wichtigen Aufgaben wahrnehmen kann. In jeder Jahreszeit wird die Haut durch Hitze oder Kälte, Sonne und Trockenheit strapaziert. Umso wichtiger ist es, ihren vielfältigen Bedürfnissen Rechnung zu tragen. Alle dafür notwendigen Hautschutz- und Pflegemittel bekommen Sie bei uns.
 
Mit gefährlichen Stoffen kommt man nicht nur im Beruf, sondern in fast allen Bereichen des Lebens in Kontakt. Allein im Haushalt verbirgt sich mit Lacken, Verdünnern, Klebstoffen, Holzschutzmitteln und Reinigern der reinste Chemiebaukasten. Bei der Verarbeitung von chemischen Produkten oder Gefahrstoffen treten häufig auch Gesundheitsgefahren auf.
 
Damit Sie mit "heiler Haut" durch die Arbeit und den Alltag kommen, sollte jeder die Regeln des Hautschutzes beachten:
  • Vermeiden Sie Hautkontakt mit gefährdenden Stoffen. Benutzen Sie Hilfswerkzeuge.
  • Schützen Sie gefährdete Hautpartien durch gefahrstoffresistente bzw. -undurchlässige Schutzkleidung (Schürze, Handschuhe etc.).
  • Verwenden Sie ergänzend zur Schutzkleidung oder wenn das Tragen von Schutzkleidung (z. B. Handschuhe) nicht möglich ist, auf den jeweiligen Arbeitsplatz abgestimmte Hautschutzmittel.
  • In vielen Betrieben gibt es einen Hautschutzplan, den es zu beachten gilt.
Hautschutz ist eine vorbeugende Maßnahme. Sie muss erfolgen, solange die Haut noch gesund ist!
Selbstverständlich sind wir Ihnen behilflich einen Hautschutzplan zu erstellen und unsere Hautschutzkonzeptlösung in Ihrem Unternehmen einzuführen. Wenden Sie sich vertrauensvoll an einen Hersteller, der Hautschutzprodukte (DPIprotect) und Kühlschmierstoffe (dpi Metalworking®) selbst entwickelt, herstellt und vertreibt.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Um detaillierte Informationen zu unseren Produkten zu erhalten, registrieren Sie sich bitte auf unserer Homepage.

primaDERM® Hautschutz

primaDERM® wird überwiegend in der Prävention bei hautgesunden Personen zur Verhinderung von kontaktallergischen Hauterkrankungen im industriellen, gewerblichen sowie auch im privaten Bereich eingesetzt. primaDERM® ist ein Hautschutzgel, das universell einsetzbar ist, d.h. sowohl für öl- als auch wasserbelastete Bereiche und ersetzt die vielen verschiedenen Hautschutzpräparate die heute in einem Metallverarbeitungsbetrieb eingesetzt werden.
Bei häufigem Abdichten der Haut mit Schutzhandschuhen wird die Verwendung von primaDERM® Hautschutz dringend empfohlen!
primaDERM®ersetzt jedoch keine vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen wie Handschuhe beim Kontakt mit Giftstoffen, ätzenden Substanzen u.ä.
 
Die Wirkung beruht unter anderem auf der Tatsache, dass dieses Hautschutzgel keine fettenden Stoffe, Öle oder Lipide beinhaltet. Eine Lösung (auf Wasserbasis) transportiert die spezielle Wirkstoffkombination in die äußere Hornschicht der Haut. Nach dem Auftragen wird das Wasser durch natürliche Prozesse innerhalb weniger Minuten entzogen. Der verbleibende Wirkstoff, ähnlich einem Granulat, erzeugt eine Art von extra starken, künstlichen Hornzellen. Eine degenerierte bestehende Hornzellschicht wird repariert, fehlende Hornzellen ersetzt. Die natürliche Barriere wird somit ohne Einschränkung der natürlichen Hautfunktionen künstlich verstärkt.
Der Wirkstoff wird wie die körpereigenen Hornzellen durch Schuppung innerhalb von ca. 4 Stunden abgestoßen. Die Wirkungsdauer hängt von der Hautbeschaffenheit und der Art der Tätigkeit ab. Starke physische Beanspruchungen (Abrieb) und häufiger Kontakt mit Lösungsmitteln (Aceton, Nitroverdünnung, Wasser etc.) verkürzen die Zeit.

SOFTclean Handseife

SOFTclean Handseife für die tägliche Handreinigung, rückfettend und hautschonend auch für starke Verschmutzungen hervorragend anzuwenden. Händereinigung - Für die Sicherheit und Hygiene am Arbeitsplatz. Es ist nicht nur eine Sache der Optik, wenn sich die Mitarbeiter gründlich die Hände waschen können. Vielmehr ist es auch ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit und Leistungssteigerung am Arbeitsplatz!

HANDprotector Aerosol – Sprühdose

Der Hautschutzschaum, entspricht in der Wirksamkeit dem (Schutzmechanismus) des primaDERM® Hautschutzgels. HANDprotector Aerosol wird aus Hygienegründen überwiegend im Industrie-, bzw. Handwerksbereich eingesetzt, im Besonderen an Orten, wo saubere Bedingungen nicht gewährleistet werden können. Die unter Druck stehende Dose (Propan-Butan-Gemisch) verhindert das Eindringen von Keimen, Bakterien und Schmutzpartikeln und ermöglicht dadurch eine gleichbleibende Qualität bis zum Verbrauch des gesamten Inhaltes.
 
Viele der Funktionen beruhen auf der Grundlage, dass die Hautschutzprodukte keine fettenden Stoffe, Öle oder Lipide beinhalten. Eine Lösung (Wasserbasis) transportiert die spezielle Wirkstoffkombination, welche den Hauptbestandteil der Wirkungsweise ermöglicht, in die äußere Hornschicht der Haut. Nach dem Auftragen wird das Wasser durch natürliche Prozesse innerhalb weniger Minuten entzogen. Der verbleibende Wirkstoff, ähnlich einem Granulat, erzeugt eine Art von starken künstlichen Hornzellen. Degenerierte bestehende Hornzellen werden repariert, fehlende Hornzellen ersetzt. Die natürliche Barriere wird somit ohne Einschränkung der natürlichen Hautfunktionen künstlich verstärkt.
Der Wirkstoff wird wie die körpereigenen Hornzellen durch Schuppung innerhalb von ca. 4 Stunden abgestoßen. Die Wirkungsdauer hängt von der Hautbeschaffenheit und der Art der Tätigkeit ab. Starke physische Beanspruchungen (Abrieb) und häufiger Kontakt mit Lösungsmitteln (Aceton, Nitroverdünnung, Wasser etc.) verkürzen die Zeit.
 
In sämtlichen Bereichen von Industrie und Gewerbe, wo die Hände besonders beansprucht werden (z.B. Auto und mechanische Industrien, Öl- und chemische Industrien, Werkstätten, Laboratorien, Bauunternehmen, Lagerarbeiter, Druckereien, Reinigungsunternehmen, landwirtschaftliche Betriebe, Lebensmittelindustrie, u.v.m.) kann HANDprotector Aerosol eingesetzt werden.
 
HANDprotector, fördert den Hautschutz beim Umgang mit: Chrom, Nickel, Bleioxyd, Alkalien und Lösungsmittel mit pH-Wert zwischen 3-14, Silber-Nitrat, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Seifen, Glaswolle, Graphit, Zement, Kalk, Natrium, Lösungsmittel, Trichlorethylen,  Fette, Öle, Schädlingsbekämpfungsmittel, Fungizide,  Klebstoffe auf Alkohol- und Toluolbasis, u.a.
HANDprotector fördert den Hautschutz auch bei Spritzern von Schwefel-, Chlor-, Phosphor-, Ameisen-, Zitronen- und Chlorwasserstoffsäure – ausgenommen Fluorsäure!

dermaCARE® – Pumpspender

dermaCARE® wird zur vorsorglichen Verhinderung von kontaktallergischen Hauterkrankungen, insbesondere beim Umgang mit Allergenen und Reizstoffen jeglicher Art, eingesetzt. Dieses Produkt wurde für die sehr sensible, bereits belastete oder erkrankte Haut entwickelt und darauf abgestimmt.
Dadurch sind jene Wirkstoffe, welche für den Schutzmechanismus zuständig sind, geringfügig reduzierter vorhanden. dermaCARE® ist speziell für die Verwendung bei Personen mit bereits bestehenden Hauterkrankungen (z.B. toxisch-irritative, kontakt-allergische, dyshidrotische Handekzeme etc.) bestens geeignet. Die körpereigene Regeneration wird gefördert.
 
Viele der Funktionen beruhen auf der Grundlage, dass die Hautschutzprodukte keine fettenden Stoffe, Öle oder Lipide beinhalten. Eine Lösung (Wasserbasis) transportiert die spezielle Wirkstoffkombination, welche den Hauptbestandteil der Wirkungsweise ermöglicht, in die äußere Hornschicht der Haut. Nach dem Auftragen wird das Wasser durch natürliche Prozesse innerhalb weniger Minuten entzogen. Der verbleibende Wirkstoff, ähnlich einem Granulat, erzeugt eine Art von starken künstlichen Hornzellen. Degenerierte bestehende Hornzellen werden repariert, fehlende Hornzellen ersetzt. Die natürliche Barriere wird somit ohne Einschränkung der natürlichen Hautfunktionen künstlich verstärkt.
Der Wirkstoff wird wie die körpereigenen Hornzellen durch Schuppung innerhalb von ca. 4 Stunden abgestoßen. Die Wirkungsdauer hängt von der Hautbeschaffenheit und der Art der Tätigkeit ab. Starke physische Beanspruchungen (Abrieb) und häufiger Kontakt mit Lösungsmitteln (Aceton, Nitroverdünnung, Wasser etc.) verkürzen die Zeit.

dermaFIT® Hautschutz – Pumpspender

dermaFIT® für "Dauersteher", ein silikonfreies, seifen- und wasserfestes Hautschutzmittel für Ihre Füße, welches zur Vorsorge und Regeneration eingesetzt wird. dermaFIT® fördert bei sachgemäßer Anwendung den Hautschutz für eine Dauer von bis zu 4 Stunden.
 
dermaFIT® ist eine absolute Marktneuheit. Dieses Produkt entspricht annähernd der Basis unserer Hautschutzprodukte für die Hände. In der Regel werden bei bestehenden Problemen wie Hornhautschwielen, Druckstellen, etc. zur Beseitigung der überschüssigen Hornzellen chemische (Säuren) oder mechanische Mittel (Messer, Hobeln, …) zur Anwendung gebracht. Da dies eine zusätzliche Schädigung und Belastung der Haut ist, kommt es in der Folge zu einer noch schnelleren Produktion von Hornzellen. dermaFIT® wirkt auf einem vollkommen anderen Prinzip, nämlich der Vortäuschung eines optimalen Status. 
  • dermaFIT® ist ein silikonfreies, seifen- und wasserfestes Hautschutzprodukt für Ihre Füße, welches zur Vorsorge und Regeneration eingesetzt wird.
  • dermaFIT® fördert bei sachgemäßer Anwendung den Hautschutz für eine Dauer von bis zu 4 Stunden gegen Pilzinfektionen, starker Hornhautbildung, Versprödung & Risse, Desinfektionsmittel, Reizstoffe, u.a.
  • dermaFIT® unterstützt bei regelmäßiger Anwendung (mindestens 2x täglich) die Regeneration bei bestehenden Hornhautschwielen und Rissen.
  • dermaFIT® reduziert die Probleme bei häufigem Abdichten durch Schuhe und erleichtert die Reinigung bei grober Verschmutzung durch Gras, Erde, Bitumen, u.a.

Wandspender für Nachfüllflaschen

Das Wandspendersystem ist über eine Verriegelung abschließbar um das unbefugte Entnehmen des Inhaltes zu verhindern. Die Spendermenge ist individuell an der inliegenden Pumpe einstellbar, für eine optimale Abgabemenge. So wird garantiert, dass bei einem Hub des Spenderhebels eine ausreichende Menge an Produkt für die Anwendung austritt und ein mehrmaliges Niederdrücken des Spenderhebels nicht notwendig ist (geringere Kosten im Verbrauch und weniger Produkt im Wasserabfluss). Es ist zur Aufnahme einer 500 ml Nachfüllflasche primaDerm®, Handseife SOFTclean oder anderer Hautschutz- und Hygieneprodukte von DPIprotect geeignet.
 
Bei jedem Gerät sind im Lieferumfang, Aufklebeetiketten (mehrsprachig) für den Einsatz von Hautschutz oder Handseife enthalten. Befestigungsmaterial wie Dübel und Schrauben sind ebenfalls im Lieferumfang enthalten.